Grundlagen der Nutzungsrechtsübertragung an Urheberrechtlich Geschützten Computerprogrammen durch den Lizenznehmer (Fundamentals of Licensees' Use Right Transfers on Copyrighted Computer Programs)

Zeitschrift für Geistiges Eigentum, Vol. 1, p. 324, 2009

Posted: 4 Sep 2012

Date Written: 2009

Abstract

Computerprogramme im Sinne des § 69a UrhG sind urheberechtlich geschützte Sprachwerke. Daher bedarf nicht nur die Benutzung von Computerprogrammen der Erlaubnis, sondern auch deren Weitergabe muss gestattet sein. In diesem Beitrag werden die Möglichkeiten der Übertragung von Nutzungsrechten an Computerprogrammen durch einen Lizenznehmer an einen Dritten untersucht. Dabei erfolgt keine erschöpfende Darstellung und Entscheidung sämtlicher Erwägungen und Streitfragen, sondern vielmehr eine grundlegende Analyse ausgewählter Aspekte der geltenden Rechtslage.

Computer programs are literary works, and as such they are protected under the German Copyright Act, §69a. From this copyright protection it follows that both the use of computer programs and the transfer of use rights require permission. This paper aims to analyze the possibilities of a transfer of use rights from a licensee of a computer program to a third party.

Suggested Citation

Zimmeck, Sebastian, Grundlagen der Nutzungsrechtsübertragung an Urheberrechtlich Geschützten Computerprogrammen durch den Lizenznehmer (Fundamentals of Licensees' Use Right Transfers on Copyrighted Computer Programs) (2009). Zeitschrift für Geistiges Eigentum, Vol. 1, p. 324, 2009. Available at SSRN: https://ssrn.com/abstract=2140903

Sebastian Zimmeck (Contact Author)

Wesleyan University ( email )

Middletown, CT 06459
United States

Register to save articles to
your library

Register

Paper statistics

Abstract Views
156
PlumX Metrics