Steuerrechtliche Abzugsfähigkeit von Kartellgeldbußen des Bundeskartellamtes (Tax Deductibility of Cartel Fines of the German Federal Cartel Office (Bundeskartellamt))

Drüen, Klaus-Dieter und Kersting, Christian, Steuerrechtliche Abzugsfähigkeit von Kartellgeldbußen des Bundeskartellamtes. Düsseldorfer Rechtswissenschaftliche Schriften, Nomos Verlag, Frühjahr 2016

128 Pages Posted: 12 Apr 2016

See all articles by Klaus-Dieter Drüen

Klaus-Dieter Drüen

Ludwig Maximilian University of Munich (LMU)

Christian Kersting

Heinrich Heine University Düsseldorf - Faculty of Law

Date Written: February 26, 2016

Abstract

German Abstract: Das deutsche Steuerrecht verbietet den Abzug von Geldbußen als Betriebsausgaben insoweit nicht, als mit diesen der durch den Gesetzesverstoß erlangte wirtschaftliche Vorteil abgeschöpft wurde. Vor diesem Hintergrund betrachtet das vorliegende Werk die steuerrechtliche Abzugsfähigkeit von Kartellgeldbußen, die durch das Bundeskartellamt verhängt werden. Dabei wird aus steuerrechtlicher und kartellrechtlicher Sicht gezeigt, dass diesen Geldbußen regelmäßig abschöpfende Wirkung zukommt. Dies gilt häufig selbst dann, wenn das Bundeskartellamt die verhängte Geldbuße als rein ahndende Geldbuße bezeichnet. Dies führt dazu, dass solche Kartellgeldbußen insoweit zum Betriebsausgabenabzug zuzulassen sind.

English Abstract: German tax law does not prohibit the deduction of fines as business expenses, if and in as far as such fines lead to a disgorgement of unlawful profits. Against this background, this book deals with the tax deductibility of cartel fines, which are imposed by the German Bundeskartellamt (Federal Cartel Office). It is shown from both a tax law and a competition law perspective that such fines generally lead to a disgorgement of unlawful profits. This is often even the case if the Bundeskartellamt declares the fines to be only punitive in nature. To the extent that they lead to a disgorgement of unlawful profits cartel fines are therefore tax deductible.

Note: Downloadable document is in German.

Keywords: tax law, competition law, fine, deduction, unlawful profits, disgorgement, Steuerrecht, Kartellrecht, Geldbuße, Abzugsfähigkeit, wirtschaftlicher Vorteil, Abschöpfung

JEL Classification: K21, K34

Suggested Citation

Drüen, Klaus-Dieter and Kersting, Christian, Steuerrechtliche Abzugsfähigkeit von Kartellgeldbußen des Bundeskartellamtes (Tax Deductibility of Cartel Fines of the German Federal Cartel Office (Bundeskartellamt)) (February 26, 2016). Drüen, Klaus-Dieter und Kersting, Christian, Steuerrechtliche Abzugsfähigkeit von Kartellgeldbußen des Bundeskartellamtes. Düsseldorfer Rechtswissenschaftliche Schriften, Nomos Verlag, Frühjahr 2016. Available at SSRN: https://ssrn.com/abstract=2760748

Klaus-Dieter Drüen

Ludwig Maximilian University of Munich (LMU) ( email )

Geschwister-Scholl-Platz 1
Munich, Bavaria 80539
Germany

Christian Kersting (Contact Author)

Heinrich Heine University Düsseldorf - Faculty of Law ( email )

Universitätsstr. 1
Düsseldorf, D-40225
Germany
0211 8111660 (Phone)

Register to save articles to
your library

Register

Paper statistics

Downloads
130
Abstract Views
542
rank
219,501
PlumX Metrics