Der Einfluss von Zinsstruktur und Fristentransformationsentscheidung auf den Unternehmenswert einer Bank – Ein Vergleich zwischen Controlling‐basierten Bewertungskonzepten und Ertragswert/DCF-Methode (The Impact of Term Structure and Term Transformation Strategies on the Corporate Value of Banks – A Comparison between Controlling-Based Valuation Concepts and DCF-Model)

26 Pages Posted: 24 Oct 2016

See all articles by Bernhard Schwetzler

Bernhard Schwetzler

HHL Leipzig Graduate School of Management - Department of Finance

Date Written: July 26, 2016

Abstract

German Abstract: Der Beitrag vergleicht zwei unterschiedliche Konzepte der Unternehmensbewertung von Banken: ein Controlling-basiertes Konzept, bei dem die Bank in drei Bereiche aufgeteilt wird, die separat bewertet werden und das Standard DCF Flow to Equity Verfahren. Das Controlling-basierte Konzept ermöglicht die Separierung von realisierten und künftigen Zinsüberschüssen aus Fristentransformation durch die Nutzung von Zinsunterschieden über verschiedene Laufzeiten einerseits von sog. Konditionenbeiträgen als Übergewinnen gegenüber laufzeitäquivalenten Anlagen bzw. Finanzierungen auf der anderen Seite. Die Ergebnisse des Beitrags zeigen, dass sich je nach Form der Zinsstruktur und gewählter Fristentransformations-Strategie der Bank deutliche Unterschiede in den Unternehmenswerten der selben Bank nach den beiden Bewertungsverfahren ergeben können.

English Abstract: This paper compares two different concepts for bank valuation: a controlling-based concept splitting the bank into three parts (credit-, deposit-, and treasury bank) and valuing them separately, against a standard DCF-Flow to Equity valuation model. The controlling-based concept allows to separate current realized and future expected interest income generated by term transformation, i.e. by exploiting differences between different maturities via maturity mismatch of assets and liabilities, from the bank´s excess interest income (or interest savings) against market interest rates with the same TM. The results show that depending on the shape of the term structure and the term transformation strategy chosen by the bank´s management significant differences between the corporate values derived by the two valuation models may occur when being applied upon the same bank.

Note: Downloadable document is available in German.

Keywords: corporate valuation, bank valuation, term structure, term transformation

JEL Classification: G32, G21

Suggested Citation

Schwetzler, Bernhard, Der Einfluss von Zinsstruktur und Fristentransformationsentscheidung auf den Unternehmenswert einer Bank – Ein Vergleich zwischen Controlling‐basierten Bewertungskonzepten und Ertragswert/DCF-Methode (The Impact of Term Structure and Term Transformation Strategies on the Corporate Value of Banks – A Comparison between Controlling-Based Valuation Concepts and DCF-Model) (July 26, 2016). Available at SSRN: https://ssrn.com/abstract=2856876 or http://dx.doi.org/10.2139/ssrn.2856876

Bernhard Schwetzler (Contact Author)

HHL Leipzig Graduate School of Management - Department of Finance ( email )

Jahnallee 59
D-04109 Leipzig
Germany
+49-341-9851-685 (Phone)
+49-341-9851-689 (Fax)

Register to save articles to
your library

Register

Paper statistics

Downloads
125
Abstract Views
537
rank
223,378
PlumX Metrics