Zukunftsprojektionen Am Beispiel Urbaner Mobilität 2030 (Pictures of the Future Using the Example of Urban Mobility 2030)

FFH Open Access Repository - Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen

6 Pages Posted: 9 Mar 2017

See all articles by Michael Terler

Michael Terler

Independent

Wolfgang Knöbl

CAMPUS 02, University of Applied Sciences

Date Written: April 2016

Abstract

German Abstract: Mit der Entwicklung und Veränderung von urbanen Räumen sind seit jeher auch Fragen der zukünftigen Entwicklung von Mobilitätslösungen verknüpft. Für zukunftsweisende Lösungen der Mobilität ist es notwendig, die Rahmenbedingungen und Bedürfnisse der Mobilität von morgen bereits heute abzuleiten. Vor allem Supplier im Bereich der Automobilindustrie sind hier stark gefordert. Für sie stellen umfangreiche Szenario- und Trendanalysen ein oftmals sehr komplexes und Ressourcen bindendes Unterfangen dar. Auch die Einbindung dringend notwendiger Expertise von Quellen außerhalb des Unternehmens muss dabei gewährleistet sein. Aus diesem Grund wurde in Kooperation mit einem großen Zulieferer der Automobilindustrie die Vorgehensweise „Pictures of the Future“ entwickelt. Auf Basis der Metaanalyse von vorhandenen Zukunftsstudien kann eine effiziente und trotzdem umfassende sowie zielsichere Prognose der zukünftigen Entwicklung der urbanen Mobilität gewährleistet werden.

English Abstract: The development and change of urban areas is closely linked to the development of future mobility solutions. To achieve future-oriented mobility solutions it is necessary to derive the conditions and needs of the future‘s mobility now. Suppliers in the automotive industry, in particular, are strongly challenged in this relation. For this industry extensive scenario and trend analysis is a very complex and resource-constraining mission. The integration of the urgently needed expertise of sources from outside of the company must also be ensured. Due to this reason, the "Pictures of the Futire" approach was developed in cooperation with major suppliers in the automotive industry. Based on the analysis of secondary data, an efficient, yet comprehensive and goal-oriented forecast of urban mobility’s future development can be ensured.

Note: Downloadable document is available in German.

Keywords: Zukunftsforschung, Mobilität, Trends, Szenarien

JEL Classification: O31, O32

Suggested Citation

Terler, Michael and Knöbl, Wolfgang, Zukunftsprojektionen Am Beispiel Urbaner Mobilität 2030 (Pictures of the Future Using the Example of Urban Mobility 2030) (April 2016). FFH Open Access Repository - Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen. Available at SSRN: https://ssrn.com/abstract=2928585

Michael Terler (Contact Author)

Independent ( email )

No Address Available

Wolfgang Knöbl

CAMPUS 02, University of Applied Sciences ( email )

Koerblergasse 126
Graz, 8010
Austria
+43 316 6002-131 (Phone)

Register to save articles to
your library

Register

Paper statistics

Downloads
103
Abstract Views
451
rank
256,608
PlumX Metrics