Big Picture Das Grazer Innovationsmodell (Big Picture the Innovation Model)

ISBN 978-3-902819-77-2 Erscheinungsjahr: 2017 Herausgeber und und Medieninhaber (Verleger): Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung GmbH & Co KG Verlagsort: Graz

161 Pages Posted: 10 Mar 2017 Last revised: 5 Jul 2017

See all articles by Hans Lercher

Hans Lercher

CAMPUS 02, University of Applied Sciences

Date Written: March 1, 2017

Abstract

English version is available at: https://ssrn.com/abstract=2965373

German Abstract: Viele Unternehmen haben die Bedeutung von Innovation klar erkannt und innovieren, um sich im Wettbewerb durchzusetzen oder die Position zu halten. Die existierenden Innovationsmodelle verankern Innovationsmanagement jedoch nicht so tief im Unternehmen und in der Unternehmensstrategie, wie es für wirkungsvolles, unternehmerisches Agieren und das Ausschöpfen aller Innovationsfelder nötig wäre. Außerdem lassen sie oft Realorientierung vermissen und decken nur Teile des Innovationsprozesses ab. Das Innovationsmodell BIG Picture™ ist ein ganzheitliches, strategieorientiertes, zyklisches Modell, das als „Innovationsmotor“ vor allem in Mittelstandsunternehmen gut eingesetzt werden kann. Es macht das komplexe Thema Innovationsmanagement mit seiner Strategieeinbindung, den möglichen Innovationsklassen von inkrementell bis hin zu radikal und den operativen Phasen und Entscheidungsschritten quasi auf einen Blick begreifbar. Entwickelt nach den qualitätssichernden Prinzipien der Design Science basiert BIG Picture ™ auf jahrelangen praktischen Erfahrungen mit Innovationsvorhaben in Unternehmen und der wissenschaftlichen Analyse der existierenden Innovationsmodelle. BIG Picture™ begleitet Unternehmen pragmatisch und effizient durch die Innovationsarbeit, indem es in einer Darstellung für Arbeitsphasen Aufgaben, Dokumentationen, Termine, Zuständigkeiten, Entscheidungskriterien und Entscheidungspunkte definiert und koordiniert.

English Abstract: Innovation is an omnipresent topic nowadays. Many companies and organizations have become aware of the need to innovate in order to compete. The existing innovation models, however, do not anchor innovation management as deeply in the company strategy as would be necessary for operating entrepreneurially and for exploiting the potential of all fields of innovation. Besides, these models are often out of touch with reality and cover the innovation process only partially. The innovation model BIG Picture™ is a holistic, strategy-oriented and cyclical model, which serves as an innovation engine, particularly suitable for small and medium-sized businesses. It facilitates the understanding of innovation which is otherwise often perceived as complex and yet, does not omit essential and detailed aspects as strategy integration, innovation classes (from incremental to radical), operational processes and decision points. It was developed by the principles of design science and is based on our experiences with innovation consulting in practice as well as our scientific analysis of existing innovation models.

BIG Picture™ guides companies pragmatically and efficiently through all stages of their innovation work defining and coordinating workflow, documentation, timings, responsibilities, decision criteria and decision points.

Note: Downloadable document is available in German.

Keywords: Innovationsprozess, Strategie, Vorgehensmodell

JEL Classification: O31, O32

Suggested Citation

Lercher, Hans, Big Picture Das Grazer Innovationsmodell (Big Picture the Innovation Model) (March 1, 2017). ISBN 978-3-902819-77-2 Erscheinungsjahr: 2017 Herausgeber und und Medieninhaber (Verleger): Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung GmbH & Co KG Verlagsort: Graz. Available at SSRN: https://ssrn.com/abstract=2929258

Hans Lercher (Contact Author)

CAMPUS 02, University of Applied Sciences ( email )

Koerblergasse 126
Graz, 8010
Austria
+43 316 6002-391 (Phone)

Register to save articles to
your library

Register

Paper statistics

Downloads
1,338
rank
13,331
Abstract Views
2,804
PlumX Metrics