Einfluss der Forderungen der Menschlichen Sicherheit auf das Konzept der Inneren Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland (Influence of Human Security on the Concept of Internal Security of the Federal Republic of Germany)

Studia Politica Germanica, Sondernummer 2015, 51–67

Posted: 3 May 2019

See all articles by Karina Paulina Marczuk

Karina Paulina Marczuk

Diplomacy and International Institutions Chair, Faculty of Political Science and International Relations, University of Warsaw

Date Written: 2015

Abstract

German Abstract: Die Bundesrepublik Deutschland ist eines der sich am dynamischsten entwickeln den Länder der Welt, ein aktives Mitglied der Europäischen Union (EU), der Organisation des Nordatlantikvertrags (NATO), der Organisation der Vereinten Nationen (UNO) und vielen anderen internationalen Organisationen. Sowohl die Mitgliedschaft in den oben genannten Organisationen als auch in vielen anderen beeinfl usst nicht nur die deutsche Außenpolitik, sondern, paradoxerweise, auch die inneren Angelegenheiten. Die Entscheidungen, die auf der internationalen Ebene getroffen werden, beeinfl ussen auch die deutsche Sicherheitspolitik. Das betrifft auch die innere Sicherheit. In diesem Kontext lohnt es sich, Forderungen nach einer neuen Sicherheitskonzeption näher zu betrachten, die in der UNO und in der NATO neue Befürworter gewinnt. Sie wird als humansecurity bezeichnet. Sie beeinfl usst die Definition der inneren Sicherheitspolitik Deutschlands.

English Abstract: The paper analyses influence of human security on the concept of the internal security of the Federal Republic of Germany.

Keywords: Germany, Human security, National security, German security policy, Bundeswehr

Suggested Citation

Marczuk, Karina Paulina, Einfluss der Forderungen der Menschlichen Sicherheit auf das Konzept der Inneren Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland (Influence of Human Security on the Concept of Internal Security of the Federal Republic of Germany) (2015). Studia Politica Germanica, Sondernummer 2015, 51–67. Available at SSRN: https://ssrn.com/abstract=3310335

Karina Paulina Marczuk (Contact Author)

Diplomacy and International Institutions Chair, Faculty of Political Science and International Relations, University of Warsaw ( email )

Warsaw
Poland

HOME PAGE: http://about.me/karinamarczuk

Register to save articles to
your library

Register

Paper statistics

Abstract Views
30
PlumX Metrics