Wettbewerb und Antitrust in Unterhaltungsmärkten (Competition and Antitrust in Entertainment Markets)

46 Pages Posted: 22 Mar 2021

See all articles by Oliver Budzinski

Oliver Budzinski

Ilmenau University of Technology

Sophia Gaenssle

Ilmenau University of Technology

Nadine Lindstädt

Pforzheim University

Date Written: January 11, 2021

Abstract

German Abstract: Dieser Beitrag fasst die ökonomischen Besonderheiten von Unterhaltungsmärkten zusammen und legt dabei einen besonderen Fokus auf Digitalisierungseffekte. Dabei werden die Aspekte Erfahrungsgüter und Qualität, Fixkostendegression & Güterheterogenität, Superstareffekte, die Rolle (digitaler) Medien, sowie Preis- und Geschäftsmodelle diskutiert. Ein wesentliches Ergebnis der Betrachtung ist, dass Unterhaltungsmärkte im digitalen Zeitalter anfällig werden für typische Wettbewerbsbeschränkungen in digitalen Ökosystemen. Die Autoren unterstreichen diesen Befund mit einer Auswahl an relevanten und aktuellen Wettbewerbsproblemen und -fällen. Dabei zeigt sich, dass (i) die prowettbewerbliche Wirkung der Digitalisierung auf Medienmärkte fragil ist und des aktiven wettbewerbspolitischen Schutzes bedarf, (ii) nicht-horizontale Verflechtungen in digitalen Ökosystemen erhebliche Anreize zu behinderungswettbewerblichen Strategien wie Selbstbevorzugung, Monopolisierung und Raising Rivals Costs mit sich bringen und (iii) bisher funktionierende Abhilfemaßnahmen unter den Rahmenbedingungen digitalisierter Medien- und Unterhaltungsmärkte wohlfahrtssenkende Wirkungen entfalten können. Daher bedarf es einer Modernisierung der Wettbewerbsordnung für die Unterhaltungsindustrien.

English Abstract: This paper discusses special economic characteristics of entertainment markets, in particular in light of digitization. This includes aspects of experience goods, heterogeneity of goods, superstar effects, the role of digital media, and digital business models. The authors derive that digital entertainment industries are particularly vulnerable to typical anticompetitive effects of and within digital ecosystems, i.e. non-horizontal restrictions. They underline this reasoning by highlighting selected cases.

Note: Downloadable document is in German.

Keywords: competition, antitrust, entertainment, digital media markets, media economics, cultural economics, streaming, sports and broadcasting rights

JEL Classification: L82, Z10, L40, K21, L83, L86, L10, Z20

Suggested Citation

Budzinski, Oliver and Gaenssle, Sophia and Lindstädt, Nadine, Wettbewerb und Antitrust in Unterhaltungsmärkten (Competition and Antitrust in Entertainment Markets) (January 11, 2021). Available at SSRN: https://ssrn.com/abstract=3769393 or http://dx.doi.org/10.2139/ssrn.3769393

Oliver Budzinski (Contact Author)

Ilmenau University of Technology ( email )

Ilmenau, D-98684
Germany

HOME PAGE: http://www.tu-ilmenau.de/wth

Sophia Gaenssle

Ilmenau University of Technology ( email )

Ilmenau, D-98684
Germany

Nadine Lindstädt

Pforzheim University ( email )

Tiefenbronner Str. 65
75175 Pforzheim
Germany

Do you have a job opening that you would like to promote on SSRN?

Paper statistics

Downloads
73
Abstract Views
318
rank
409,804
PlumX Metrics